Skip to main content

Für jeden das richtige Laufband

Sportstech F75 Laufband Test

Letzte Aktualisierung am 19. März 2022 von Manfred

Werbung

Sportstech F75 im Shop ansehen*

Sportstech F75 Laufband Test. Hartnäckige Outdoor-Sportler werden das Wort Laufband zunächst nur verspotten. Diese Vorteile erkennt nicht jeder Läufer auf den ersten Blick, aber sie sind unbestreitbar.
Es gibt keine monatliche Gebühr, das Wetter funktioniert nicht mehr und Sie können auch zu jeder Tages- und Nachtzeit auf dem Laufband trainieren.

Das professionelle Laufband Sportstech F75 ist die ideale Wahl für alle Arten von Läufern. Sie können damit Ihren nächsten Marathon trainieren, Bergaufläufe und Intervalltrainingseinheiten planen oder mit Steigungswinkeln von bis zu 18% laufen. Dank der hochwertigen Motoren und der großen, gelenkschonenden Lauffläche wird jedes Lauftraining zum Erlebnis.

Immer mehr Laufbänder bieten mittlerweile smarte High-End-Features, darunter das Modell F75 des Berliner Herstellers Sportstech. Herzstück des Systems ist seine Android-Konsole mit Touchscreen, WLAN-Schnittstelle und diversen Multimedia-Funktionen. Leider erweist sich der Touchscreen in der Kundenpraxis als etwas ungeschickt. Auch Zwift-Fans gingen leer aus. Immerhin bietet die Konsole einige Laufstrecken, die in Echtzeit gelaufen werden können, genau wie Zwift. Auch bei den Entertainment-Features sollte man Kompromisse eingehen können. Der integrierte Lautsprecher hat Druck verloren und kabelgebundene Kopfhörer können nicht angeschlossen werden.

In Sachen Komfort zieht das F75, das für rund 2.000 Euro verkauft wird und eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h erreichen kann, viel Aufmerksamkeit auf sich. Das Hydrauliksystem unterstützt beim Einklappen und der Motor passt den Neigungswinkel bei Bedarf automatisch an. Zudem ist die Lauffläche sehr geräumig, ca. 60 cm breit und 160 cm lang. Der Riemen muss jedoch weiterhin manuell geschmiert werden. Laut Anleitung haben alle Kunden keine Ahnung, wie das geht. Nichtsdestotrotz: Das F75 gilt bei Anwendern als leises, perfektes und stabiles Gerät, nahe dem Niveau eines professionellen Studiolaufbandes. In Räumen mit niedrigen Decken müssen Sie neu berechnen: Wenn Sie die Steigung von 18% nutzen möchten, erhöhen Sie Ihre Höhe um einen halben Meter.

Fazit zum Sportstech F75 Laufband
Egal ob Sie im Freien oder auf einem Sportstech F75 Laufband trainieren, der Trainingseffekt ist der gleiche. Die Intervallfunktion des Laufbandes überzeugt, die Soundeffekte lenken ab und die Multimedia-Tools sorgen für Abwechslung durch die Gestaltung unterschiedlicher Trainingskurse. Jeder, der täglich um den Block geht, wird diese Vielfalt zu schätzen wissen.

Durch die ständige Kontrolle deiner Herzfrequenz während des Trainings kannst du deine Laufgeschwindigkeit jederzeit anpassen und in einem gesunden Bereich trainieren.

Das Sportstech F75 Laufband ermutigt Sie, unabhängig von Tageszeit und Wetter zu trainieren. Durch die Dämpfung wird der Druck auf Knie und Gelenke deutlich reduziert. Auf diese Weise können Sie hochintensives Berglaufen simulieren. Darüber hinaus ist es einfacher, in der aeroben Zone zu trainieren, da Sie mit dem Laufband ein regelmäßiges Tempo laufen können.
Sportstech F75 Laufband – der ideale Begleiter für komplexe Übungen an den eigenen Wänden.
 

 
Laufbänder unter 500 €
Laufbänder unter 1000 €
Laufbänder unter 2000 €
 
Sportstech F75 Laufband Test

SPORTSTECH F75 LAUFBAND

2199.00 €
9.2

Verarbeitung

9.5/10

Motor

9.5/10

Ergonomie

9.0/10

Programme

9.0/10

Ausstattung

9.0/10

Vorteile

  • Zuverlässiger Motor
  • Steigungsfunktion
  • Aufbauanleitung
  • Sehr robust
  • Grosse Lauffläche

Nachteile

  • Kleine Mängel bei Multimedia
  • WLan etwas langsam
  • Muss von Hand geschmiert werden


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *