Skip to main content

Für jeden das richtige Laufband

Laufbänder unter 2000 Euro

Letzte Aktualisierung am 29. März 2022 von Manfred

Laufbänder über 1000 Euro. Selbstverständlich gibt es bei Fitnesslaufbändern preislich kaum eine Grenze nach oben. Profigeräte, wie sie in Fitnesstudios zu finden sind, können schnell weit über zehntausend Euro kosten. Als normaler Anwender und Trainierender braucht man allerdings nicht so viel Geld auszugeben, die Fitness Laufbänder der Standardklasse um die 1500 Euro reichen in der Regel komplett für die Bedürfnisse der meisten Heimanwender.

Dennoch gibt es durchaus Anwendungsgebiete, bei denen sich die Anschaffung eines teureren Fitness Laufbandes durchaus lohnen kann. Insbesondere immer dann, wenn sehr viele unterschiedliche Personen das Laufband nutzen möchten. Die Profigeräte sind noch robuster und halten einer Dauerbelastung besser stand. In der Regel verfügen sie auch über noch bessere Dämpfungseigenschaften und höhere Motorleistungen als die üblichen 2,5 kW in der Standardklasse.

Wie viel Geld man letztendlich ausgeben möchte, hängt stark sowohl von den finanziellen Möglichkeiten ab als auch von der Wertigkeit, welches man einem regelmäßigen Lauftraining beimisst. Es gibt durchaus Sportinteressierte, die ein absolutes High End Laufband im Hobbykeller haben möchten und keine großen Abstriche gegenüber den Fitnessbändern im Studio hinnehmen wollen.

Jeder muss für sich entscheiden, wie wichtig das Training ist. Im Großen und Ganzen lässt sich aber sagen, dass ein Standard Laufband in den meisten Fällen eine vollkommen genügende und zufriedenstellende Lösung darstellt.

 

Laufband MAXXUS RunMaxx 7.1


Alle Details ansehen*

Das klappbare RunMaxx 7.1 ist ein platzsparendes Laufband der Extraklasse. Das Laufband ist ideal für zu Hause und besitzt ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Die Lauffläche ist mit 130x60cm großzügig bemessen und ist mit einer Belastbarkeit von bis zu 120 Kg Körpergewicht auch für etwas schwerere Nutzer gut geeignet. Der Motor mit 2,5 PS reicht für Geschwindigkeiten von bis zu 18 km/h. Durch eine digitale Steuerung läuft der Motor gleichmässig und vermittelt ein gutes Laufgefühl. Das Gerät verfügt über 24 feste Laufprofile sowie eine Körperfettanalyse. Das Laufband ist auch für Profis gut geeignet.
 
 
 

Laufbänder unter 2000 Euro – Nautilus Laufband T628 – 3,5 PS Motor


Alle Details ansehen*

Das Nautilus Laufband T628 ist ein Laufband, das für fortgeschrittene Nutzer gebaut wurde. Mit dem kräftigen 3,5 PS Motor und einer Geschwindigkeit von 20 km/h genügt das Laufband auch gehobenen Ansprüchen. Ausgestattet mit 26 Trainingsprogrammen, einschließlich manuelle. Run Social kompatibel, kostenlose interaktive Trainingsapp mit realen Trainingsstrecken in HD Qualität. Soft-drop-Klappsystem mit easy release button und Rebound Dämpfung für gelenkschonenendes Lauftraining. Bluetooth Konnektivität zur drahtlosen Speicherung der Trainingsdaten auf Nautilus Trainer App oder MyFitnessPal
Elektrische Steigungsverstellung bis 15% zur Simulation von Bergläufen
 
 
 

Laufbänder unter 2000 € im Vergleich

 

Sportstech

Orion

Maxxus

Horizon

ModellF75 Fitness Sprint C6Run Maxx 9.1Fitness Omega Z
Motorleistung5 PS4 PS3 PS 3 PS
max. Trag­fä­hig­keit200 kg150 kg140 kg159 kg
Geschwindigkeit1 - 20 km/h0,8 - 20 km/h1 - 20 km/h0,8 - 20 km/h
Preis*ca. 1.869 €ca. 1200 €ca. 1799 €ca. 1599 €
Alle Details ansehen*Alle Details ansehen*Alle Details ansehen*Alle Details ansehen*

 
Laufbänder unter 500 € ansehen
Laufbänder unter 1000 € ansehen
 
Laufbänder unter 2000 Euro



Ähnliche Beiträge